Schlagwort-Archive: Twister

Jig-Schnellwechselsystem im Eigenbau

Zuerst eine kurze Erklärung, weshalb ich mich meine Jigköpfe gerne selber bastele, wo es diese doch zu hauf in jedem Angelfachgeschäft zu kaufen gibt. Zum einen ist dies Ortsbedingt, hier in Norddeutschland unterliegen sehr viele Gewässer den Gezeiten der Nordsee. Hierdurch variiert, bei Ebbe und Flut, nicht nur die Wassertiefe sehr stark, auch die Fliessgeschwindigkeiten gehen von stehenden bis stark strömenden Verhältnissen. Durch die wechselnden Verhältnisse, ändern sich auch die Ansprüche an das Gewicht der verwendeten Jigköpfe während eines Angelns mehrmals. So, daß in den meisten Fällen der Gummifisch des öfteren den Jigkopf wechselt. Leider trägt dies nicht gerade zur Haltbarkeit der selbigen bei. Somit begab ich mich auf die Suche nach Jigs wo die Gewichte oder der Haken samt Gummifisch beliebig getauscht werden können. Jig-Schnellwechselsystem im Eigenbau weiterlesen

Vorfächer für’s Dorschangeln einfach selbst binden

Natürlich können Sie sich Ihre Dorschvorfächer auch kaufen und mit sicherheit sind viele Vorfächer auch uneingeschränkt Praxistauglich. Doch sind leider die meisten Dorschvorfächer immer von der gleichen länge, was natürlich das experimentieren doch ziemlich beschränkt. Deshalb zeigen wir Ihnen in der nachfolgenden Bilderserie, wie Sie sich Ihre Dorschvorfächer problemlos selberbinden können. Alles was Sie hierfür benötigen sind Amnesia Schlagschnur in den stärken 50’er als Hauptschnur, eine 60’er bzw. 70’er für die Beifänger, Jigköpfe und Wirbel. Vorfächer für’s Dorschangeln einfach selbst binden weiterlesen