35 cm Schlangen Wobbler

35cm Schlangen Wobbler

35cm lange Wobbler. Was soll man bloß damit, denkt vielleicht der eine oder andere. Die Antwort lautet bauen und Hechte fangen. Es sind schon fast 10 Jahre vergangen, als ich
die Idee hatte einen Wobbler zu bauen, welcher als zusätzlichen Reiz auch noch mit einem Twister ausgestattet werden kann. Ich wollte nicht irgendein Wobbler bauen, sondern einen wirklich großen Wobbler, der mehr für das Schleppfischen als für das reine Spinnfischen ausgegelegt ist. Bei der Größe wollte ich gerne über 30 cm erreichen um möglichst zu verhindern, dass auch Untermassige Hechte den Köder nehmen. Dass das nur bedingt funktioniert, musste ich dann später leider selbst feststellen. Ganz kleine Hechte haben diesen Wobbler zwar nicht attackiert, aber es waren auch Fische um 50 cm die auf diesen Wobbler gebissen haben. Wie gesagt, Ziel war es ein Wobbler mit einem Twister Schwanz zu kombinieren. Durch die Wahl einen Twister Schwanz, und keinen halben Gummifisch zu nutzen, war das Finden einer geeigneten Wobblerform schnell abgeschlossen. Der vordere Wobblerbereich sieht am besten aus, wie der fehlende Körper des Twisterkörpers. Da der Körper eines Twisters rund ist, viel dann auch die Material Auswahl auf ein Rundholz aus Kiefer mit einem Durchmesser von 24 mm. Genau aus diesem Ausgangsmaterial hatte ich schon einen 21 cm langen Wobbler gebaut.

Vorlage für den Schlangen Wobbler
Vorlage für den Schlangen Wobbler

Die Idee war nun diesen Wobbler als Grundlage zu nutzen und einfach den Wobbler kürzer zu bauen und dann hinten eine Aufhängung für einen Twister Schwanz zu entwickeln. Der Twister Schwanz sollte möglich einfach ausgetauscht werden können. Damit man mit Farben experimentieren kann und natürlich auch zerbissene Twister austauschen kann.

  • Material / Holz: Kiefer – Rundholz
  • Twister in passenden Längen 18 bis 22 cm
  • Abmessungen: 150 * 24 mm ( Länge,Durchmesser )
  • Haken- und Schnuraufhängung: Metallösen 12 * 4 * 2 (Messing oder verzinkt)
  • Hakengröße: 03 Drilling
  • Schaufel: Alu oder Blech 60 * 28 * 1,5/2 mm ( Länge, Breite, Höhe )

Schritt 1

Schlangen Wobbler Rundholz Rohlinge
Aufnahme für die Tauchschaufel vorbereiten.

Schritt 2

Schlangen Wobbler hinten abrunden
Jetzt den hinteren Bereich (etwa 10cm) des Rohlings etwa auf den Durchmesser des Twisters verringern.

Schritt 3

Schlangen Wobbler - Schlangenkopf zurecht feilen
Jetzt aus den ersten 5 cm einen „Schlangenkopf“ feilen.

Schritt 4

Schlangen Wobbler - Abrunden des hinteren Bereichs
Jetzt den hinteren Bereich final zurecht schleifen, so dass er genau dem für den Twister benötigten Durchmesser entspricht und mehrere Tage in Leinöl einlegen.

Schritt 5

Schlangen Wobbler Fischmuster lackieren

Schlangen Wobbler Punktmuster lackieren
Nach dem die Rohlinge getrocknet sind, diese nach Wunsch bemalen bzw. lackieren.

Schritt 6

Schlangen Wobbler - Tauchschaufeln aus Aluminium zurechtschneiden
Schlangen Wobbler – Tauchschaufeln aus Aluminium zurechtschneiden. Die Aufteilung der Schaufel ist 1/3 (20 mm) zu 2/3 (40 mm).

Schritt 7

Schlangen Wobbler - Tauschschaufeln anschrauben und mittels 2 Komponenten Kleber sichern.
Schlangen Wobbler – Tauchschaufeln anschrauben und mittels 2 Komponenten Kleber sichern.

Schritt 8

Schlangen Wobbler - Einkleben der Ösen für die Hafenbefestigung
Schlangen Wobbler – Einkleben der Ösen für die Hafenbefestigung mit UHU Schnellfest oder anderem 2 Komponenten Kleber. Entfernung der Ösen von vorne: 4 cm und 9 cm. Die letzte Öse genau die Mitte am Ende des Wobblers.

Schritt 9

Schlangen Wobbler - Twister Aufhänger herstellen

Schlangen Wobbler - Twister Aufhänger 3 cm aus Stahlvorfach
Twister Aufhänger 3 cm aus Stahlvorfach anfertigen

Schritt 10

Schlangen Wobbler - Twister Aufhänger am Wobbler einhängen
Schlangen Wobbler – Twister Aufhänger am Wobbler einhängen. Dazu die Öse leicht aufbiegen, und nach Montage wieder zurückbiegen.

Schritt 11

Schlangen Wobbler - Twister montieren
Nun den Sprengring von der Twisteraufnahme entfernen und den eingekürzten Twister mittels einer Köderfischnadel auf das Stahlvorfach ziehen.

Schritt 12

Schlangen Wobbler - Twister sichern
Jetzt wieder den Sprengring, sowie einen Drilling montieren, und abschliessend noch mit einem kleinen Stück Draht das herausrutschen des Twisters sichern. Danach die letzten beiden Drillinge montieren.

Das Ergebnis

Schlangen Wobbler verschiedene Muster
Die fertigen Schlangen Wobbler in verschiedenen Mustern.

Ein Gedanke zu „35cm Schlangen Wobbler“

  1. Moin,

    ich habe bisher keine Probleme gehabt. Wobei ich diesen Wobbler generell nur zum Schleppen benutze, und ihn dort auch nur per Unterhandwurf neben das Boot platziere und dann die Schnur abspulen lasse, um ihn auf Distanz zu bekommen. Während des reinen schleppen hat er sich da bisher nicht verhakt, weder im Twister, als auch nicht im Bereich der vorderen Drillinge. Ich denke aber schon, dass das beim Werfen durch aus mal passieren könnte. Wenn ich derzeit was am Wobbler verändern würde, wäre das den Angstdrilling wegzulassen und den zweiten Drilling kurz vorm Ende des Körpers zu platzieren. Eigentlich haben alle Hechte Köder mittig quer genommen, und der Angstdrilling hatte keine Arbeit. Einfach mal experimentieren, ich komme gerade leider nicht dazu, würde mich aber über Feedback dazu freuen.

    Gruß,
    Lars

Kommentare sind geschlossen.