Stahlvorfach System selber bauen

Stahlvorfach System selber bauen. Material und Werkzeugliste.
Stahlvorfach System selber bauen. Material und Werkzeugliste.

Die größten Hechte stehen in der Regel immer an den unzugänglichsten Stellen des Gewässers. Seerosenfelder, überbreite Schilfzonen, versunkenes Geäst, usw , das sind die Stellen die der Hecht liebt. Aufgrund dessen ist es in der Regel selbst an einem unbekannten Gewässer einfacher die Erfolgsversprechenden Stellen zu finden, als ihn dort zu fangen. Die alte Weisheit einer Zigarettenlänge kann man hier getrost zu den Akten legen. Die Wahrscheinlichkeit, dass der Hecht nach dem Biss zurück in seine Deckung schwimmt wäre hier viel zu hoch. Aber es gilt auch zu berücksichtigen, dass untermassige Hechte den Köder viel zu tief schlucken würden, und nicht ohne Probleme zurückgesetzt werden könnten. Die Lösung kann also nur ein Prinzip bringen, welches dem Angler sofort nach erkennen des Bisses die Möglichkeit gibt sofort den Anschlag zu setzen ! Und die Lösung ist, die Verwendung eines Systems mit 2-3 Drillingen.

Deshalb hier nun eine kleine Bauanleitung :

Benötigte Materialen :

  • Stahlvorfach
  • Drillinge
  • Wirbel
  • Aderendhülsen
  • Aderendhülsenzange

Stahlvorfach Schritt 1:
Schneiden Sie mit einem Seitenschneider ein ca. 70 cm langes Stück des EndlossStahlvorfaches ab. Schieben Sie dann eine Aderedhülse auf eines der Enden gefolgt von einem Drilling. Nehmen Sie jetzt das Ende des Stahlvorfaches und führen es von unten nach oben durch die Aderendhülse. Der Drilling sollte nun eingeschlauft sein. Nun wird die Aderendhülse mit der Aderendhülsenzange fest zusammen gequetscht. Das kleine überstehende Ende des Stahlvorfaches, sollte knapp über der Aderendhülse abgekniffen werden.

Schritt 2 :
Schieben Sie zwei Aderendhülsen auf das freie Ende des Stahlvorfaches.Schneiden Sie erneut ein Stück Stahlvorfach ab und zwar mir einer Länge von etwa 10 cm. Nun schieben das abgeschnittene Stück Stahlvorfach von unten nach oben durch beide Aderendhülsen. Nehmen Sie dann einen Drilling und schieben diesen auf das nach unten herausführende Stück Stahlvorfach. Führen Sie dann dieses Ende von oben nach unten durch die beiden Aderendhülsen.Stahlvorfach

Schritt 3:
Jetzt wird dieser Ring vorsichtig bis etwa 10 cm über den unteren Drilling geschoben, dort werden beide Aderendhülsen zusammengequetscht. Kneifen Sie die beiden überstehenden Enden ober- und unterhalb der beiden Hülsen vorsichtig ab.

Schritt 4 :
Schieben Sie eine Aderndhülse auf das noch freie Ende des Stahlvorfaches,bilden eine Schlaufe und quetschen die Hülse fest zusammen. Zuletzt verdrallen Sie noch ein etwa 10 cm langes Stück dünnen Kupferdraht in der Öse des oberen Drilling. Fertig ist das System !

Das fertige System:
Das fertige System: